Warenkorb 0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Rufen Sie uns an! - 07151 / 903950

Bei Fragen rufen Sie uns unverbindlich zum Ortstarif an unter 07151 / 903950 oder schicken Sie uns eine E-Mail an shop@maku-industrie.de.

Sie erreichen uns telefonisch von Mo - Fr von 8 bis 17 Uhr
Unser Team freut sich auf Ihren Anruf!

ESR 350 X3

35.000 min-1, 300 Watt

Lieferzeit: 3-4 Werktage
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Unser zweckmäßiger Beitrag für Ihre geforderte 100% Entgratung: Mannesmann Demag Druckluftspindel ESR 350 X3 mit manuell einstellbarer Auslenkkraft. Hohe Qualität gepaart mit Kostensenkungen wenn es darauf ankommt: zum Beispiel bei Dichtflächen auf Achs-, Getriebe- oder Maschinengehäusen.

Die hochtourige Spindel ist radial über 360° und zusätzlich in Z-Achse axial auslenkbar. Als radial auslenkendes Werkzeug ist sie ideal für die Entgratung undefinierter Kanten. Durch die Rohgussoberflächenstruktur können zusätzlich axiale Kräfte auf die Spindel wirken. Die Auslenkung in Z-Achse nimmt diese Kräfte auf und verhindert eine Beschädigung der Spindel. Die durch Federpakete generierte Anpresskraft kann einfach über einen Einstellring stufenlos angepasst werden. Dies erlaubt eine rasche Adaption an verschiedenste Materialien oder Bauteile.

Der Antrieb erfolgt bei stehender Hauptspindel des Bearbeitungszentrums. Die Zuführung der Druckluft erfolgt über die IKZ oder – für einfachere Drehmaschinen – über den optionalen Schlauchanschluss am seitlichen Druckluftanschluss der Spindel.
Die hohe Drehzahl von 35.000 min-1 ermöglicht in Zusammenspiel mit der einstellbaren Anpresskraft hohe Vorschubgeschwindigkeiten, ratterfreies Arbeiten und eine optimale Fräsoberfläche ohne Fräserkühlung. Die Aufnahme der Spindel über einen Zylinderschaft nach DIN 1835-E20 gestattet den einfachen Anbau an alle Spannfutterarten und ermöglicht ein automatisches Einwechseln aus dem Werkzeugmagazin. Die Auskraglänge von nur 219 mm macht die Integration in gängigen Maschinen möglich.

Die maximale radiale Auslenkung beträgt 10°. Axial ist ein Ausgleich von bis zu 3 mm möglich. Bei den meist vorhandenen Bauteiltoleranzen von Gussteilen ermöglicht dies ein störungsfreies Arbeiten im Mehrschichtbetrieb.

Neben den Einsparungen durch reduzierte Ausschussmengen und der manuellen Arbeitszeit mit allen Unwägbarkeiten sind auch firmeninterne Logistikeinsparungen einzubeziehende Kostensenkungsfaktoren.

 

Daten bezogen auf 6.3 bar Betriebsdruck.

Druckluft geölt
Leerlaufdrehzahl U/min 35000
Leistung in kW 0,3
Auslenkung radial +/- 4°
Drehrichtung rechtsdrehend
Abluft vorne
ER Spannzange in mm 6
Anpresskraft stufenlos in N 10 - 40
Geräuschpegel in dB(A) 79
Luftverbrauch in l/s 8,3
Anschluss Zuluftschlauch (Blitz) ø mm, innen | außen 6 | 8
Mitgeliefertes Zubehör Schlüssel
Artikelnummer 60051755
Gewicht in Kg 1.8

Downloads

Datenblatt PDF Herunterladen
3D Modell Herunterladen